Smaller Default Larger

Das Spetdmann Stammhaus - Poth 6 in Iserlohn

 Café Spetsmann Stammhaus Iserlohn

Angefangen hat alles vor 74 Jahren: Die Gründer des Unternehmens „Der süßen Köstlichkeiten“, Karl-Heinz und Änne Spetsmann, kamen 1939 nach Iserlohn, um die Waldstadt mit ihrer unvergleichlichen Qualität und ihrem Erfindungsreichtum zu begeistern.

Ein Höchstmaß an Individualität für ihre Kunden und unaufhörlicher süßer Ideenreichtum waren ihre Wertmaßstäbe im Hause Spetsmann.

1969 übernahm die 2. Generation, Joseph und Ursula Bücker geb. Spetsmann, das Unternehmen. Die süße Kunst des Lebens, Erproben und Verfeinern, viel handwerkliches Geschick, Qualität und Frische waren ihre wichtigsten Aufgaben, denen sie jeden Tag neu gerecht wurden. Ihren Teig zu versüßen war ihre schönste Aufgabe.

Das Haus Spetsmann erweiterte das Unternehmen 1974 um ein neues Kaffeehaus am Schillerplatz in Iserlohn.

Im Stammhaus befinden sich die modernen Produktionsräume, in denen Familie Bücker gemeinsam mit ihren 50 Mitarbeitern täglich die hohe Kunst des Naschwerks zelebriert. Seit 1993 in der 3.Generation mit Bernd und Ute Bücker.

Die ständig steigende Nachfrage zeigt, dass auch die scheinbaren Gegensätze – moderne Produktion und Tradition – sich vereinen lassen. Sie haben ein zeitgemäßes, flexibles Konzept, bei dem einerseits die modernen Möglichkeiten der Organisation verwirklicht werden und andererseits die Repräsentation der langjährigen Familientradition möglich ist, deren Lebensader die Erreichung der Perfektion der feinen Confiserie ist.

Entdecken Sie das Spetsmann Land, in dem es nur Qualität und Frische gibt. Geschmack, der Ihnen mit Freude auf der Zunge zergeht.

Wir sind für Sie da
Ihre
Familie Bücker